Rolling Shutter Effekt Test im Vergleich

In der nachfolgenden Tabelle siehst Du eine Übersicht über die Auslesegeschwindigkeit des Sensors der verschiedenen Kameramodelle. Je schneller die Auslesegeschwindigkeit, desto geringer ist der Rolling Shutter Effekt. Je kleiner die Zahl, desto besser.

KameramodellFoto
(elektronischer Verschluss)
4K VideoFull-HD Video
Sony RX100V7,5ms, 1/133s16ms, 1/62s17,5ms, 1/57s
Sony Alpha 7 III35,3ms, 1/28s24,5ms FF, 1/41s
15,5ms (crop), 1/65s
8,1ms, 1/123s
7,9ms (crop), 1/127s
Sony Alpha 650046ms, 1/22s39ms, 1/26s15ms, 1/66s
Sony Alpha 640046ms, 1/22s39ms, 1/26s15ms, 1/66s
Sony Alpha 630046ms, 1/22s39ms, 1/26s15ms, 1/66s
Canon EOS 90D47ms, 1/21s16,2ms, 1/62s (25p)
30,5ms, 1/32s (25p crop)
13ms, 1/77s
Panasonic Lumix S150,5ms, 1/20s10,3ms, 1/97s (50p crop)
22,4ms, 1/45s (25p VF)
11ms, 1/91s
Sony Alpha 6000nicht verfügbarnicht verfügbar14,5ms, 1/69s
Sony Alpha 7 IInicht verfügbarnicht verfügbar14,5ms, 1/69s

Sortiert habe ich nach der Auslesegeschwindigkeit im Silent Shutter. Du kannst die Sortierung jedoch auch anpassen. Die Tabelle wird kontinuierlich weitergepflegt. Sobald ich neue Kameras teste, werde ich ab sofort auch die Auslesegeschwindigkeit mit testen.

Gemessen habe ich den Rolling Shutter Effekt sowohl in der Fotofunktion im Silent Shutter (Geräuschlose Aufnahme), als auch in der Videofunktion in 4K und in Full-HD, sofern die Kameras diese Funktion jeweils unterstützten.

Alle Zeiten habe ich selbst gemessen und sind so genau wie möglich. Dennoch sind es nur ungefähre Angaben, geringe Abweichungen sind möglich. In jedem Fall stimmt das Verhältnis der Kameras zueinander, da die Messbedingungen jeweils identisch sind.

Wenn Du den Zusammenhang zwischen Rolling Shutter Effekt und Auslesegeschwindigkeit des Sensors wissen möchtest, ich habe ein sehr ausführliches Video erstellt. Hier erfährst Du alles was wichtig ist zum Thema Verschluss. Ab Minute 5:40 geht es mit dem Rolling Shutter los:

Shortcuts zu den einzelnen Themen:

1:10 Wie funktioniert der Verschluss?
3:11 Wie lange dauert 1/1000s?
4:45 Schlitzverschluss = Rolling Shutter?
5:06 Fun Fact
5:40 Rolling Shutter Effekt
7:16 Elektronischer Verschluss
8:35 Auslesegeschwindigkeit des Sensors
10:05 Nachteile des elektronischen Verschlusses
14:40 Anti-Flicker-Funktion
15:58 Der elektronische 1. Verschlussvorhang
19:58 Der Verschluss beeinflusst das Bokeh
22:17 Ist der Global Shutter die Zukunft?
23:55 Zusammenfassung: Welchen Verschluss, wann nehmen?

Hinweis: Im Video sage ich, das ich nicht selber gemessen habe. Da es jedoch wenig zuverlässige Quellen gibt zum Rolling-Shutter, habe ich vor kurzem angefangen doch selber zu messen.

2 Gedanken zu „Rolling Shutter Effekt Test im Vergleich

  1. Die sehr Aussagen zum rs sind sehr interessant. insbesondere sind die differenzen bei sony zwischen den rx100 und a6x000 modellen erstaunlich.liegt der Grund in der sensorgrösse? in deinem buch über die a6400 bist du auf den rs nicht eingegangen. kannst du etwas über deine messmethode des rs verraten?
    Vielen dank.

    1. Hallo Ruediger, sorry Dein Kommentar ist untergegangen. Im Buch habe ich den Rolling Shutter erwähnt, bin aber nicht näher darauf eingegangen, das stimmt. Ist so ein Thema für sich. Ich fand es wichtig, das zu erwähnen, damit die Geräuschlose Aufnahme nur mit Bedacht verwendet wird, ich fand es aber nicht so wichtig, darauf ausführlich einzugehen. Vielleicht mache ich das beim Buch zur 6600. 😉
      Die neueren RX100 Modelle ab der IV haben einen Stacked Sensor. Der kann besonders schnell ausgelesen werden. Systemkameras haben diesen Sensor nicht, bis auf die Alpha 9. Und zusätzlich können kleinere Sensoren und Sensoren mit weniger Pixel in der Regel schneller ausgelesen werden. Sprich, der Unterschied zur RX100V liegt sowohl am Sensortyp, als auch der Sensorgröße.

Schreibe einen Kommentar